Wir sprechen:DeutschEnglischSpanischPortugiesischFranzösischRussischTwitter

Kontakt:
Roberto Santana:
roberto @ computer-spinne.de

Mit Wirkung zum Jahresende 2019 beende ich mein ehrenamtliches Engagement als Übungsleiter und damit das Projekt "Spielend programmieren lernen" in den Räumen des Kiezspinne FAS E. V. Ich wünsche allen 30 Kids, welche den Kurs kurz oder lang besucht haben, alles Gute, viel Spaß beim programmieren und besonders viel Erfolg in der Schule.

Das Haus vom Nikolaus

Willkommen auf den Fäden der Computerspinne

*** Wir waren 30 Teilnehmer an 2 Tagen pro Woche *** wir hatten 12 PC mit Windows, 1 Webserver mit Debian im Strato Rechenzentrum, 12 Raspberry Pi 3 mit Raspian, 1 WLAN2WLAN Router mit Linux Mint, USB Sticks mit Knoppix und jede Menge Spaß ***

Programmierung

"Spielerisch programmieren lernen" damit fing alles an. Das Hasso Plattner Institut der Universität Potsdam bietet auf seiner e-learning Plattform OpenHPI einen Python Kurs "Spielend programmieren lernen" für das Selbststudium an. Diesen Kurs nutzen wir mit freundlicher Erlaubnis von OpenHPI als Grundlage.
Der Kurs ist für 20 Tage ausgelegt, tatsächlich brauchen wir aber fast immer länger. Aber das ist nicht schlimm.
Wir lernen - vollelektronisch - die Programmiersprache Python kennen und verwenden Sie sowohl in einer browsergestützten Programmierumgebung wie auch auf echter Hardware (Raspberry Pi, V-Server im Rechenzentrum).
Vor kurzem haben wir insgesamt 10 Raspberry Pi mit je einem 10 Zoll Monitoren und einer Bluetooth Tastatur/Maus Kombination bekommen.
Diese werden wir jetzt einrichten und dann auch nutzen. Dabei erlernen wir den Umgang mit Elektronik und Linux.
Mittlerweile programmieren wir interaktive Websiten im Internet oder steuern Modelleisenbahnen mit einem Raspberry Pi und einem selbstgebauten Python-Programm.

Internet & Netzwerke

Wir befassen uns mit dem Betriebsystem Linux und Netzwerken ausgehend von Linux- und Windowsrechnern und der Verbindung mit entfernten Systemen.
Wir besuchen Institute, Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um deren Aufgaben und Arbeit kennenzulernen und nehmen an Events in userer Umgebung teil.
In der Vergangenheit waren wir bereits bei:
  • Computerspielemuseum Berlin
  • Technikmuseum Berlin
  • Netze Ausstellung - Science Center Berlin
  • Strato AG Berlin
  • FU Berlin, Zuse Institut Berlin
  • TU Berlin, Lange Nach der Wissenschaften
  • TH Wildau, Schüler Universität
  • Tropical Island, Brandenburg
  • Energie Museum Berlin

Besonders bedanken wir uns beim Hasso Plattner Institut der Uni Potsdamm und aktuell bei den Lichtenberger Bibliotheken für Ihre Hilfsbereitschaft und Unterstützung.

Dieses offene Angebot bedeutet: Jede und jeder ab 10 Jahren kann kommen und mitmachen. Jüngere Kinder nehmen wir nicht auf, da diese schlicht überfordert werden und dann den Spaß an der Technik verlieren. Das wäre schade.
Gern aber können auch kleinere Kinder zu den Veranstaltungen in der Kiezspinne oder der Parkeisenbahn Wuhlheide kommen.
Dort nehmen wir uns gerne Zeit für jedes einzelne Kind, sofern möglich.

Zur Zeit sind noch Plätze am Donnerstag, 16:00 Uhr frei. Schüler von Sekundarschulen sind willkommen!
Der Freitag ist komplett ausgebucht, freie Plätze stehen der zeit nicht zur Verfügung.


Dieses Projekt wird im Rahmen der Förderung "GestaltBar - die digitale Werkstatt" der Deutschen Telekom-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem JFF Instituts für Medienpädagogik umgesetzt.
Übersicht zu einzelnen Veranstaltungen:
  • 2019-12-05  Gestaltbar  4 Teilnehmer  Für Anfänger: Logik mit elektrischen Schaltkreisen
  • 2019-11-28  Gestaltbar  1 Teilnehmer  Spielend programmieren lernen - Turtle Grafik
  • 2019-11-21  Gestaltbar  2 Teilnehmer  Spielend programmieren lernen - Strings
  • 2019-11-14  Gestaltbar  2 Teilnehmer  Einführung open.hpi.de
  • 2019-11-07  Gestaltbar  3 Teilnehmer  Beschriften der Raspberry Pi
Weitere Informationen:

Energie-Museum Berlin

Internet - Segen oder Fluch

Am 13.12.2019 erhalten wir exklusiv eine Einführung zum Thema Internet, Mobbing und sexuale Gewalt.
Dieses Thema ist für uns besonders wichtig, da wir im Internet bewegen wollen.
Wir laden alle Mädchen und Jungen dazu ein, weitere Informationen: Hilfe für Jungs

Party zum Jahresende

Am 20.12.2019 findet unsere Abschlussparty mit einem Spiele Marathon statt.
[[Alles sind eingeladen und bekommen ein kleines Geschenk.

Derzeit findet kein von mir
geführter Kurs "Spielend
programmieren lernen" statt.